Kürbis-Lasagne

Heute habe ich wieder ein tolles fleischloses Gericht für euch und zwar diese leckere Lasagne mit Kürbissoße, die ich in der Thermomix Rezeptwelt entdeckt habe. Wer mag, kann die Lasagne noch verfeinern, zum Beispiel mit Erbsen oder gehackten Cashewkernen zwischen den einzelnen Schichten.

 

Zutaten (für 4-5 Personen)

  • 1 Zwiebel, in grobe Stücke geschnitten
  • 300 g Kürbisfleisch (Hokkaido), in grobe Stücke geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g passierte Tomaten
  • 1-2 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • 1 Prise Zucker
  • 1-2 EL Speisestärke
  • 200 g Frischkäse Natur
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • ca. 12 Lasagneplatten
  • 100 g geriebener Käse

 

Zubereitung (z.T. mit Thermomix TM 31)

Zwiebel und Kürbisfleisch in den Mixtopf geben und einige Sekunden auf Stufe 6 zerhäckseln. Olivenöl hinzufügen und 2,5 Minuten/Varoma/Stufe 1/Linkslauf dünsten. Passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe-Pulver und Zucker dazugeben und 4 Minuten/100°C/Stufe 1/Linkslauf aufkochen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und mit dem Frischkäse verrühren, dann ebenfalls in den Mixtopf geben. Zitronensaft dazugeben. Etwa 2 Minuten/100°C/Stufe 1/Linkslauf kochen, bis die Kürbissoße bindet. Eventuell nochmal mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Lasagne-Platten nur kurz in leicht gesalzenem Wasser vorkochen und kurz abtropfen lassen.

Nun eine Auflaufform (ca. 30 x 40 cm) einfetten und mit etwas Kürbissoße bestreichen, dann abwechselnd Lasagne-Platten und Kürbissoße in die Form einschichten und mit Kürbissoße abschließen. Mit geriebenem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für etwa 35 Minuten überbacken.

Ein Gedanke zu „Kürbis-Lasagne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.