Kraken aus Klorollen

Im Internet kursieren unzählige Ideen, was man aus leeren Klorollen, Zewarollen, Eierkartons, ausgedienten Weinkorken sowie anderem Verpackungsmaterial so alles herstellen kann. Auf meinem Blog tummeln sich bereits ein paar solcher Ideen wie etwa mein Schmetterling aus Eierkarton, meine Murmelbahn aus Klorollen & Zewarollen, meine Tischkarten aus Weinkorken oder meine Pinnwand ebenfalls aus Weinkorken. Heute möchte ich euch eine weitere Idee präsentieren, wofür ihre leere Klorollen noch verwenden könnt, nämlich für diese witzigen Kraken. Ich habe sie zusammen mit unserem Sohn gebastelt und er hatte eine riesengroße Freude daran, die Kraken mit Wasserfarben anzumalen, die Krakenbeine auszuschneiden und die Wackelaugen aufzukleben. Zum Schluss hatte er noch die Idee, die Gesichter mit Filzstift zu vervollständigen. Ein lustiges Projekt, mit dem wir eine ganze Weile beschäftigt waren und das durchaus für Kleinkinder geeignet ist (unser Sohn ist jetzt 2 Jahre und 9 Monate alt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.