Selbst angebaut: Schnittsalat & Radieschen / Bio Green Hydro Wine Bewässerungs-Tonkegel

Anfang Mai diesen Jahres habe ich zusammen mit unserem Sohn Schnittsalat und Radieschen auf unserem Balkon angepflanzt. Beides haben wir jeweils in kleineren Balkonkästen ausgesät und ich muss zugeben, dass ich anfangs etwas skeptisch war, ob dieser Platz ausreichen würde, um eine ertragreiche Ernte zu erzielen. Die Kästen bekamen ein sonniges und zugleich windgeschütztes Plätzchen und um wirklich sicherzustellen, dass unser Saatgut auch genügend mit Wasser versorgt wird, habe ich mir über Amazon diese Bio Green Hydro Wine Bewässerungs-Tonkegel* zugelegt.

Dieses Bewässerungssystem funktioniert kinderleicht: Man befüllt eine Weinflasche (mit einem Fassungsvermögen von bis zu 0,75 l) mit Wasser, steckt diese umgekehrt (also mit dem Hals nach unten) in den Tonkegel hinein und steckt beides anschließend in die Erde als Wasserdepot. Dies hat den Vorteil, dass ich das Saatgut nicht jeden Tag gießen muss. Tatsächlich schaffe ich es im Alltag nicht immer, unsere Pflanzen regelmäßig zu gießen, was mir in der Vergangenheit schon so manche Pflanze schmerzlich zunichte gemacht hat. Dank der Tonkegel ist mir das dieses Mal nicht passiert. Der Härtetest hat sich gezeigt, als wir im Juni für 10 Tage im Urlaub waren. Während des Urlaubs habe ich die Balkonkästen in die Wohnung gestellt, um sie nicht dem direkten Sonnenlicht auszusetzen und jeder Kasten hat einen Tonkegel à einer Weinflasche bekommen. Als wir nach 10 Tagen wieder aus dem Urlaub zurückkamen, war in jeder Weinflasche noch ein minikleiner Rest Wasser übrig. Solange haben die Flaschen also gehalten, was mich mehr als zufrieden stellt.

Die Tonkegel werden im Set verkauft, wobei ein Set 4 Tonkegel enthält. Die Tonkegel haben gar keine Löcher, sodass das Wasser sparsam und eben nur nach Bedarf der jeweiligen Pflanze an die Erde abgegeben wird.

Hier nochmal meine Einschätzung im Überblick:

Vorteile:

  • sehr einfache Handhabung; keine Notwendigkeit eines zusätzlichen Wasseranschlusses
  • besteht aus Ton (Naturmaterial); enthält kein Plastik
  • durch die natürliche Eigenschaft des Tons, das Wasser nur allmählich an die Erde abzugeben, kommt es nicht zur Überwässerung; somit optimale Wasserversorgung für Pflanzen
  • preislich günstig in der Anschaffung (aktuell 12,89 Euro für 1 Set / 4 Tonkegel)
  • auch geeignet für Balkonkästen / Pflanztöpfe / Kübel auf dem Balkon
  • statt Weinflaschen kann auch jede andere Glasflasche mit schmalem Hals verwendet werden
  • bei mir funktionieren sogar 1-Liter-Flaschen problemlos
  • Bewässerung reicht für bis zu 10 Tage (abhängig von Flaschengröße und Sonneneinstrahlung)

Nachteile:

  • aus Erfahrungsberichten von anderen Käufern konnte ich herauslesen, dass die Tonkegel anfällig dafür seien, leicht zu brechen, wenn man nicht sachte mit ihnen umgeht; diese Erfahrung habe ich bisher nicht gemacht; meine 8 Tonkegel sind seit Ende Mai in Gebrauch und bisher sind noch alle hervorragend intakt

 

* Affiliate Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.