fruchtiges Schichtdessert

image_print

Zutaten (für 4 Gläser je à 150 ml)

  • 40 g Amarettini
  • 1/2 Dose Pfirsiche (240 g Abtropfgewicht) + 4 TL aufgefangener Pfirsichsaft
  • 60 g Schlagsahne
  • 60 g Aprikosenjoghurt mit Stückchen
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Dessertsoße-Pulver Vanillegeschmack (ohne Kochen)
  • 125 ml Milch
  • etwas frische Minze

Zubereitung

Amarettini zerbröseln und auf die 4 Gläser verteilen (1. Schicht).

Pfirsiche in ein Sieb geben und dabei den Saft auffangen. Pfirsiche würfeln, ein paar Würfel zum Dekorieren beiseite stellen und den Rest auf die 4 Gläser verteilen (2. Schicht).

Schlagsahne steif schlagen und mit Aprikosenjoghurt und Bourbon-Vanillezucker vermischen. 4 TL vom aufgefangenen Pfirsichsaft untermischen und die Masse auf die 4 Gläser verteilen (3. Schicht).

Das Dessertsoße-Pulver mit der Milch verquirlen, bis es leicht schaumig ist und auf die 4 Gläser verteilen (4. Schicht).

Für 1 Stunde kalt stellen.

Vor dem Servieren die zuvor beiseite gestellten Pfirsichwürfel dekorativ auf die oberste Schicht setzen und mit etwas Minze garnieren.

Leave a Reply