Puten-Avocado-Caprese-Salat mit Balsamico-Soße

Hähnchen-Avocado-Caprese-Salat 2

Für dieses leckere Gericht habe ich mich von Zoe’s sing along world inspirieren lassen, die auf ihrer Seite ein sehr köstlich anmutendes Foto für einen Caprese-Salat mit Hähnchenfleisch gepostet, jedoch leider kein Rezept dazu zur Verfügung gestellt hat. Aus diesem Grund habe ich den Salat frei Schnauze nachgekocht und habe – ebenso improvisiert – eine schnelle, unkomplizierte dunkle Balsamico-Soße dazu gemacht. Außerdem hab ich noch ein klein wenig Reis dazu serviert. Hat echt lecker und frisch geschmeckt.

Zutaten (für 3 Personen)

  • 3 Putenschnitzel
  • Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • etwas gemischten Salat (z.B. Lollo Rosso, Lollo Bionda, roter Eichblattsalat)
  • 250 g Mozzarella-Minikugeln
  • 250 g Mini-Rispentomaten
  • 1 reife Avocado
  • 1/2 Salatgurke
  • 350 ml Hühnerbrühe
  • ein paar EL dunkle Balsamico-Creme
  • 1 EL Speisestärke
  • 125 g Reis im Beutel

 

Zubereitung

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Putenschnitzel darin von beiden Seiten anbraten und salzen und pfeffern, dann herausnehmen und etwas ruhen lassen; anschließend in Streifen schneiden.

Für die Balsamico-Soße Hühnerbrühe zum Bratfett in die Pfanne gießen, Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und hinzugießen, das Ganze unter Rühren aufkochen, bis die Soße sämig wird und mit dunkler Balsamico-Creme abschmecken.

Gleichzeitig den Reis für etwa 15 Minuten in Salzwasser gar kochen.

Salat, Mozzarella-Minikugeln und Mini-Tomaten (eventuell halbieren) auf den Tellern anrichten. Wer mag, kann den Mozzarella und die Tomaten noch etwas salzen und pfeffern. Avocadofleisch in Streifen, Gurke in Scheiben schneiden und ebenfalls auf den Tellern anrichten. Dann die Putenstreifen und den Reis hinzufügen und mit der Balsamico-Soße beträufeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.