Tischkarten „Weinkorken & Röschen“

Tischkarten Weinkorken & Röschen

Es ist nun schon über 2 Monate her, dass mein Freund und ich geheiratet haben. Gefeiert haben wir in einer urigen Scheune in sehr ruhiger Lage, umgeben von unzähligen Apfelplantagen, fernab vom Touristentrubel, der im September für die Bodensee-Region typisch ist. Abgesehen davon, dass sowohl unser kleiner Sohnemann als auch ich an diesem besonderen Tag leider ziemlich krank waren, hatten wir eine sehr schöne, kleine, gemütliche Familienfeier mit den Menschen, die uns am wichtigsten sind. Während der mehrmonatigen Vorbereitungszeit war unter anderem die Tischdekoration ein Punkt, über den ich mir lange Gedanken gemacht habe. Ich hatte mir etwas Schlichtes vorgestellt, das sich gut in die rustikale Location einfügt, am liebsten in Rosa und bin schließlich bei Pinterest auf diese Tischkärtchen aus Weinkorken und rosafarbenen Deko-Röschen gestoßen. Eine wirklich simpel umzusetzende Idee, die auch bei unseren Gästen sehr gut ankam. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei meiner Schwester Janet vom Blog Zimt & Tinte bedanken, die mir sehr viele wunderbare Fotos zur Verfügung gestellt und damit unsere Hochzeit unvergesslich gemacht hat.

 

benötigtes Material

  • Weinkorken (pro Gast 1 Korken)
  • scharfes Messer
  • Deko-Röschen (pro Gast 1 Röschen; z.B. über Amazon)
  • Heißklebe-Pistole
  • weiße Kärtchen (pro Gast 1 Kärtchen; z.B. bei Müller)
  • Stift

 

Anleitung

Die Weinkorken mit einem scharfen Messer jeweils der Länge nach einschlitzen. Mit der Heißklebe-Pistole je ein Röschen auf einen Weinkorken kleben und fest werden lassen. Nun die Namen der Gäste jeweils auf die Kärtchen schreiben und anschließend jeweils ein Kärtchen vorsichtig in den Schlitz eines Weinkorkens stecken.

Brautstrauß

Ein Gedanke zu „Tischkarten „Weinkorken & Röschen“

  1. Es war eine sehr gelungene und schöne Feier und ich bin dankbar, dass ich dabei sein durfte! Die Korken, Röschen und Tischkärtchen sahen zudem sehr hübsch aus und ich habe sie als Andenken aufbewahrt! :-)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.