Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Tomatensoße & buntem Gemüse

Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Tomatensoße & buntem Gemüse

Der Herbst hat uns erreicht und damit auch das kühle, windige Wetter. Somit wird es nun wieder Zeit für deftige, wärmende Aufläufe, die uns geradezu dazu einladen, es uns daheim so richtig gemütlich zu machen. Tatsächlich habe ich in dieser Woche damit begonnen, es uns in unseren vier Wänden heimelig und herbstlich einzurichten, indem ich kleine Lichterketten aufgehängt und Herbstdeko aufgestellt habe. Gestern habe ich zusammen mit unserem süßen Sohnemann Kastanien und kleine Holzstöckchen gesammelt, um in den nächsten Tagen etwas daraus zu basteln. Für mich persönlich ist dies die allerschönste Jahrezeit, denn jetzt lässt sich die Sonne immernoch sehr häufig blicken, während ein angenehm kühler Wind geht, die Apfelbäume werden abgeerntet, draußen riecht es herrlich nach Gras, denn die Traktoren sind eifrig unterwegs, um die Felder zu mähen und sie auf die bevorstehende kalte Jahreszeit vorzubereiten und die Leute in der Nachbarschaft stellen Kürbisse und Windlichter vor ihre Türen, die ein gemütliches Licht spenden, während es nun wieder früher dunkel wird. Es gibt nichts Schöneres für mich. Und passend zu dieser herbstlichen Atmosphäre gab es gestern Abend bei uns diesen leckeren Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf, den ich mit allerlei Gemüse (unser Zwerg liebt zur Zeit Erbsen und Mais) bespickt und mit Käse überbacken habe. Einfach richtig lecker!

 

Zutaten (für 5-6 Personen)

  • 1 kg Kartoffeln
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
  • 150 g Frischkäse Natur
  • 120 g + 100 g Schlagsahne
  • 1 Schuss Milch
  • 150 g + 100 g geriebener Käse
  • etwas Olivenöl
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Cherry-Strauchtomaten
  • 1 Handvoll getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt (Glas)
  • 1 Dose gehackte Tomaten (400 g)
  • 2 Handvoll schwarze, entsteinte Oliven
  • 2 Handvoll Mais (Dose)
  • 3 Handvoll TK-Erbsen
  • etwas Gemüsebrühe-Pulver
  • Paprikapulver edelsüß

 

Zubereitung

Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden, dann dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform (ca. 30 x 40 cm) schichten und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Frischkäse mit 120 g Schlagsahne und 1 Schuss Milch vermischen und glatt rühren, dann über die Kartoffeln gießen. 150 g geriebenen Käse gleichmäßig darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft für etwa 30 Minuten überbacken. Dann aus dem Ofen holen und beiseite stellen.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Cherry-Strauchtomaten und getrocknete Tomaten klein schneiden. Olivenöl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen, dann das Hackfleisch dazugeben und gleichmäßig anbraten. Salzen und pfeffern. Dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Nun Zwiebel und Knoblauch ins Bratfett geben und darin glasig schwitzen. Cherry-Strauchtomaten und getrocknete Tomaten hinzufügen und mitbraten. Mit den gehackten Tomaten aus der Dose und den übrigen 100 g Schlagsahne ablöschen, dann das Ganze aufkochen und die Herdtemperatur anschließend auf mittlere Stufe drehen. Nun Oliven, Mais und Erbsen hinzufügen und für einige Minuten mitgaren lassen. Das Hackfleisch wieder dazugeben und unterheben. Das Ganze mit Gemüsebrühe-Pulver, edelsüßem Paprikapulver und Pfeffer abschmecken.

Die Hackfleisch-Gemüse-Tomaten-Mischung über die überbackenen Kartoffeln in der Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Mit den übrigen 100 g geriebenem Käse bestreuen und im Ofen für weitere 20 Minuten überbacken.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.