Kleid für Mandarinenkiste

image_print

Kleid für Mandarinenkiste

Herbst ist meine allerliebste Jahreszeit. Es ist die Zeit für gemütliche Pullis und dicke Schals, für heißen Kakao und kuschelige Couchdecken, für Kürbissuppe und deftige Eintöpfe, für buntes Herbstlaub und Kastanienmännchen. Und für Mandarinen und zwar kistenweise. Und weil ich die ein oder andere Kiste ganz gerne aufbewahre, um sie in unserer Speisekammer zu deponieren und verschiedenste Dinge darin zu lagern, hatte ich Lust, eine ansprechende Bekleidung dafür zu nähen. Das Schnittmuster dafür samt Anleitung habe ich kostenlos bei Sewunity bekommen. Wie man die Bändel selber herstellen kann, habe ich hier gelernt.

 

Verwendetes Material

  • roter Tischdeckenstoff mit weißen Punkten (für die Vorderseite; abwischbar)
  • weiß-rosafarbener Baumwollstoff (für die Rückseite; auf dem Foto nicht zu sehen)
  • rosafarbene Jerseyreste mit Blumenmuster (für die Bändel)

One Response

  1. Netti
    Netti 28. September 2017 at 14:00 |

    Das sieht aber hübsch aus. Auf solch eine Idee wär ich gar nicht gekommen 🙂

Leave a Reply