Nudelauflauf „Caprese“

Nudelauflauf Caprese

Ich bin ein großer Caprese-Fan und esse diesen italienischen Vorspeisenklassiker aus rohen Tomaten und Mozzarella unheimlich gern. Ähnlich wie schon bei meinem Ravioli-Auflauf „Caprese“ mit Spinat, hatte ich gestern Abend mal wieder Lust, ein warmes Abendessen im Caprese-Stil zuzubereiten und so kam ich auf die Idee, Penne mit einer selbstgekochten mediterranen Tomatensoße zu kombinieren und das Ganze im Ofen mit Büffelmozzarella zu überbacken. Ein wirklich leckerer Auflauf, der ohne Fleisch auskommt. Wer mag, serviert dazu noch etwas selbstgemachtes Basilikumpesto.

 

Zutaten (für 3 Personen)

  • 300 g Penne
  • Salz
  • Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g gehackte Tomaten (Tetrapak)
  • 200 g Schlagsahne
  • ein paar Zweige Thymian
  • ein paar Zweige Rosmarin
  • 2 Hände voll Cherry-Rispentomaten
  • ein paar Stängel Basilikum
  • schwarzer Pfeffer
  • Zucker
  • 200 g Büffelmozzarella

 

Zubereitung

Penne in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen, dann in einem Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.

Gleichzeitig Schalotten und Knoblauch hacken. Tomaten klein schneiden. Basilikum hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, dann Schalotte und Knoblauch darin anbraten. Mit gehackten Tomaten und Schlagsahne ablöschen, die Thymian- und Rosmarinzweige hinzufügen, das Ganze aufkochen und bei niedriger bis mittlerer Hitze einköcheln lassen. Dann die Kräuterzweige entfernen, die Tomaten und den gehackten Basilikum hinzufügen und die Tomatensoße mit Salz, schwarzem Pfeffer und Zucker abschmecken.

Nun eine große Auflaufform (28 x 38 cm) einfetten, die Penne und die Tomatensoße hineingeben und alles gut durchmischen. Den Büffelmozzarella in dünne Scheiben schneiden und gleichmäßig darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für etwa 15 Minuten überbacken.

Ein Gedanke zu „Nudelauflauf „Caprese“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.