Erdbeer-Tiramisu mit Cantuccini

Erdbeer-Tiramisu mit Cantuccini 2

Passend zu den heißen, frühsommerlichen Temperaturen gab es heute Abend zum Nachtisch dieses fruchtig-leckere Erdbeer-Tiramisu bei uns. Das Rezept dafür habe ich bei maggi Kochstudio gefunden, was mich etwas überrascht hat, war mir diese Firma doch bisher nur im Zusammenhang mit Fertiggewürz-Tüten bekannt. Ein wirklich tolles Dessert, das nicht so schwer im Magen liegt wie normales Tiramisu und das durch die Erdbeeren wunderbar fruchtig schmeckt. Auch unser kleiner anderthalbjähriger Schatz hat hier ordentlich zugeschlagen, obwohl er vorher schon eine große Portion vom Abendessen gefuttert hat. Es hat ihm also scheinbar sehr geschmeckt und das wiederum deute ich als ein großes Lob an die Köchin. :-) Was mir an dieser Tiramisu-Variante ganz besonders gut gefällt, ist, dass die Cantuccini dem Tiramisu eine herrlich knackige Textur bescheren, da sie Mandeln enthalten. Das Tiramisu schmeckt wirklich himmlisch und zählt ab sofort zu meinen absoluten Dessert-Favoriten!

 

Zutaten (für eine Form à 20 x 20 cm bzw. 6 Personen)

  • 500 g Erdbeeren
  • 30 g + 30 g Puderzucker
  • 1/2 Zitrone, davon etwas Saft und Schale
  • (1 Schuss Himbeergeist)
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Erdbeerjoghurt
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Schlagsahne
  • 250 g Cantuccini

 

Zubereitung

Für das Erdbeerpüree 250 g Erdbeeren in grobe Würfel schneiden und mit 30 g Puderzucker, etwas Zitronensaft und etwas abgeriebener Zitronenschale pürieren. (Wer mag, fügt noch 1 Schuss Himbeergeist hinzu, doch darauf habe ich verzichtet, da bei uns ein Kleinkind mitisst.)

Für die Mascarpone-Creme Mascarpone mit Erdbeerjoghurt, 1 Prise Salz und 30 g Puderzucker vermischen und glatt rühren. Dann die Schlagsahne steif schlagen und unterheben. 125 Erdbeeren in feine Würfel schneiden und ebenfalls unterheben.

Cantuccini in grobe Stücke brechen.

Die übrigen 125 g Erdbeeren längs in Scheiben schneiden (für das Topping).

Nun die zerbröckelten Cantuccini, das Erdbeerpüree und die Mascarpone-Creme abwechselnd in eine Glasform (20 x 20 cm) schichten. Dabei mit Mascarpone-Creme und Erdbeerpüree abschließen. Die in Scheiben geschnittenen Erdbeeren darauf verteilen und das Tiramisu über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Erdbeer-Tiramisu mit Cantuccini

Ein Gedanke zu „Erdbeer-Tiramisu mit Cantuccini

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.