gefütterte Fäustlinge

image_print

Gestern war endlich Frühlingsanfang. Der lange, graue, trübe Winter ist nun endlich vorbei und die zwitschernden Vögel und die liebe Sonne, die sich nun immer öfter blicken lässt, locken uns endlich wieder nach draußen. Ja, ich freue mich wirklich riesig über diese mildere Jahreszeit. Dennoch möchte ich euch heute noch etwas Winterliches zeigen, nämlich diese selbstgenähten Fäustlinge, die ich für mich selbst angefertigt habe. Schweren Herzens musste ich mich nämlich von einem alten Lieblingsshirt trennen, das mir mit seinem grünlich-pastelligen Schmetterlingsmotiv echt gut gefallen hat, das allerdings schon sehr ausgetragen war und mir auch schon länger nicht mehr richtig passte, da es vermutlich in der Wäsche etwas eingegangen ist. Tatsächlich fristete dieses besagte gute Stück schon länger ein Schattendasein in meinem Kleiderschrank und ich konnte mich auch nur deshalb davon verabschieden, weil ich beschloss, es wenigstens noch in Teilen für ein Nähprojekt zu verwenden. Also entschied ich, dass ich daraus Fäustlinge nähen könnte und hier sind sie nun. Gefüttert habe ich die Fäustlinge innen mit grünem Fleece und da ich auf Pastelltöne stehe, aber kein passendes Grün für die Bündchen zur Hand hatte, ich aber auch kein Geld für neuen Bündchenstoff ausgeben wollte (denn sonst wäre es ja kein Upcycling-Projekt!), habe ich für die Handgelenke hellen fliederfarbenen Bündchenstoff verwendet, den ich noch in meinem Repertoire vorrätig hatte. Außerdem habe ich die Bündchen an den Handgelenken etwas länger gelassen, sodass sie fast stulpenartig ausfallen und somit schön warm halten. Beim Nähen habe ich mich – wie schon bei meinen Baby- und Kleinkind-Handschuhen vor einigen Monaten – wieder an der ausführlichen und gut bebilderten (englisch-sprachigen) Nähanleitung von Speckled Owl Studio orientiert. Die Schablone für das Schnittmuster habe ich anhand der Größe meiner Hände plus etwas Nahtzugabe selbst gezeichnet.

2 Responses

  1. Netti
    Netti 26. März 2017 at 23:39 |

    Wow! Die sind so hübsch und ich liebe diese Farben!

Leave a Reply