Corn Dog Nuggets

image_print

Corn Dog Nuggets

Als ich in meiner Jugend in den USA lebte, habe ich mich in die dort so beliebten Corn Dogs verliebt. Das sind Würstchen am Stiel, die typischerweise von einem Maisteig umhüllt sind und die üblicherweise frittiert werden. Hier in Deutschland sind mir diese leckeren Hot-Dog-Snacks leider noch nicht begegnet. Umso euphorischer war ich, als ich bei lil‘ luna diese Mini-Version davon entdeckt habe, die super schnell und einfach zubereitet ist und die sich auch für kleine Essanfänger eignet. Anders als im Originalrezept habe ich den Teig allerdings noch mit etwas Tomatensoße bepinselt. Echt lecker!

 

Zutaten (für 30 Stück)

  • 1 Packung Blätterteig (275 g, Kühlregal)
  • ein paar EL Tomatensoße (Glas)
  • 5 Würstchen

 

Zubereitung 

Den Blätterteig ausrollen und in 30 gleich große Quadrate schneiden. Die Würstchen jeweils in 6 gleich große Stücke schneiden. Auf jedes Quadrat einen kleinen Klecks Tomatensoße geben, jeweils ein Stück Würstchen darauf setzen und den Blätterteig drumherum wickeln. Dann die eingerollten Würstchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofengitter setzen und dabei darauf achten, dass sich die Blätterteig-„Nähte“ auf der Unterseite befinden. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für etwa 10 Minuten backen.

Leave a Reply