zuckerfreie Milchreis-Apfel-Puffer

Milchreis-Apfel-Puffer

Heute präsentiere ich euch wieder einmal eine leckere Kleinkind-Mahlzeit, die ich gestern bei Lifestyle Mommy gefunden habe und sofort ausprobieren musste. Genauso wie meine Apfelküchlein, die ich vor wenigen Tagen gepostet hatte, kommen auch diese fruchtigen Milchreis-Puffer ohne raffinierten Zucker aus, denn sie erhalten ihre Süße ausschließlich durch die darin enthaltenen Äpfel. Wer mag, serviert dazu Apfelmus oder Vanillesoße. Die Puffer lassen sich sowohl warm als auch kalt genießen und eignen sich super für eine schnelle Zwischenmahlzeit. Sehr lecker!

 

Zutaten (für ca. 14 Stück)

  • 500 ml Milch
  • 150 g Milchreis
  • 2 kleinere Äpfel
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Weizenmehl (à 150 g)
  • etwas Butter oder Ghee

 

Zubereitung 

Milch und Milchreis in einen Topf geben und aufkochen; dabei gut umrühren, damit nichts am Topfboden kleben bleibt. Dann den Topf vom Herd nehmen und den Milchreis für 30 Minuten quellen und abkühlen lassen. Äpfel schälen, entkernen und raspeln. Nun die geraspelten Äpfel, das Ei sowie das Mehl zum Milchreis geben und alles gut miteinander verrühren.

Butter oder Ghee in einer Pfanne zerlassen, dann die Milchreis-Apfel-Mischung esslöffel-weise in die Pfanne geben und nur kurz jeweils von beiden Seiten anbraten, damit die Masse ihre Form behält. Dann die Puffer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofengitter legen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C Ober-/Unterhitze für etwa 15 bis 20 Minuten backen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.