Farfalle mit Erbsen in Fischsoße

image_print

Dieses leckere Pastagericht mit Fisch habe ich kürzlich in der Thermomix Rezeptwelt gefunden. Im Vergleich zum Originalrezept habe ich allerdings einige Veränderungen vorgenommen, indem ich die Soßenmenge etwas erhöht habe (ich brauche immer viel Soße!), indem ich anderen Fisch sowie eine andere Pastasorte verwendet habe und indem ich noch Erbsen beigefügt habe. Ein wirklich tolles und zugleich einfaches, alltagstaugliches Gericht, das viel Spielraum für Variabilität lässt. Beim nächsten Mal könnte ich mir zum Beispiel gut vorstellen, die Erbsen durch Rahmspinat zu ersetzen. Schmeckt wirklich lecker!

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Schalotten
  • 20 ml Olivenöl
  • 600 ml Milch
  • 50 g Mehl
  • 2 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • 1 TL Senf
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 Wildlachs-Filets
  • 4 Rotbarsch-Filets
  • 1/2 Zitrone, davon den Saft
  • Salz
  • 200 g TK-Erbsen
  • 500 g Farfalle
  • frischer Oregano nach Belieben

Zubereitung (mit Thermomix TM 21)

Knoblauch und Schalotten grob hacken, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern; dann alles mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl angießen und 2 Minuten/Varoma/Stufe 2 andünsten. Dann Milch, Mehl, Gemüsebrühe-Pulver, Senf sowie etwas Pfeffer hinzufügen und alles 6 Minuten/100°C/Stufe 2 erhitzen, bis die Soße eindickt. In der Zwischenzeit den Fisch in größere Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und salzen und pfeffern. Nun den Rühraufsatz einsetzen, den Fisch sowie die Erbsen hinzufügen und alles 5 Minuten/90°C/Rührstufe garen. Dann nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gleichzeitig die Farfalle in einem Topf mit reichlich Salzwasser gar kochen, in einem Sieb abseihen und mit der Erbsen-Fischsoße vermischen. Nach Belieben mit frischem Oregano garniert servieren.

Leave a Reply