Basilikum-Orangen-Limonade

Basilikum-Orangen-Limonade

Heute Abend kam meine Familie zu Besuch. Neben guten Gesprächen und Pizza von unserem Lieblingsitaliener durfte – passend zu den heißen Temperaturen, die wir derzeit haben – diese lecker-fruchtige und erfrischende Limonade nicht fehlen. Das schmeckt nach Sommer!

 

Zutaten (für 10 Gläser)

  • 200 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • 1 Topf Basilikum
  • 3 Orangen
  • gekühltes Mineralwasser
  • Eiswürfel
  • bunte Trinkröhrchen

 

ZuBereitung

Für den Sirup Wasser und Zucker in einen Topf geben, aufkochen und unter Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen, 3/4 davon zum Sirup geben (das übrige 1/3 Basilikumblätter beiseite stellen) und das Ganze 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend den Sirup durch ein Sieb passieren.

Von einer Orange ein paar Scheiben abschneiden und in kleinere Stücke zerteilen, den Rest der Orangen auspressen. Dann den frisch gepressten Orangensaft zum Sirup geben.

Nun den Sirup auf die Gläser verteilen. Dann die zuvor beiseite gestellten Basilikumblätter sowie die zerteilten Orangenstücke ebenfalls auf die Gläser verteilen. Das Ganze mit gekühltem Mineralwasser auffüllen und jeweils ein paar Eiswürfel hinzufügen.

 

Inspiriert von 

Zeitschrift „So isst Italien“, Ausgabe Nr. 03/2016 April/Mai, S. 112, „Basilikum-Orangenlimonade / Limonata di arance e basilico“.

Ein Gedanke zu „Basilikum-Orangen-Limonade

  1. Dieses Rezept muss ich mir unbedingt merken. Es hat wirklich sehr lecker und noch dazu erfrischend geschmeckt 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.