Apfelmus

Apfelmus

Unser kleiner Mann liebt Apfelmus. Bislang haben wir meist den fertigen Apfelmus aus der Babyabteilung des Supermarktes gekauft, doch seit kurzem koche ich den Apfelmus lieber selbst und ich stelle fest, dass selbstgemacht hier ganz eindeutig besser schmeckt. Und auch der Aufwand dafür ist minimal. Der Apfelmus eignet sich hervorragend, um damit sowohl den Nachmittags- als auch den Abendbrei zu verfeinern, aber natürlich schmeckt er auch pur lecker.

 

Zutaten (für 1 Gläschen à ca. 100 g)

  • 2 kleine süße Äpfel
  • ca. 30 ml Wasser

 

Zubereitung

Die Äpfel jeweils schälen, vierteln und entkernen. Dann zusammen mit dem Wasser in einen kleinen Topf geben und etwa 15 Minuten dünsten, bis die Äpfel weich sind. Anschließend fein pürieren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.