Grießbrei mit Raspelapfel

image_print

Nachdem unser kleiner Schatz mittlerweile eine vollständige Mittagsmahlzeit bekommt, habe ich mich nun zum ersten Mal an einem süßen Abendbrei versucht. Dabei fiel meine Wahl auf diesen leckeren Grießbrei, in den ich etwas Apfel hineingerieben habe. Alternativ könnte man auch ein paar Löffel Apfelmus hineinrühren. Unserem Kleinen scheint es sehr gut zu schmecken, denn er hat das ganze Schälchen leer gegessen.

Zutaten (für 1 Portion)

  • 200 ml Vollmilch
  • 20 g Grieß (z.B. Dinkel)
  • 60 g Apfel

Zubereitung

Vollmilch und Grieß in einen Topf geben und unter Rühren mit einem Schneebesen aufkochen, dann bei niedriger Hitze ebenfalls unter ständigem Rühren für 3 Minuten quellen lassen. Den Apfel samt Schale hineinraspeln. Abkühlen lassen und servieren.

Inspiriert von

Buch „Kochen für Babys – Gesund durchs erste Jahr“, 2015, Gräfe und Unzer Verlag, S. 33, „Grießbrei mit Raspelapfel“.

Leave a Reply