Ravioli-Auflauf „Caprese“ mit Spinat

Ravioli-Auflauf Caprese

Vor wenigen Tagen gab es bei uns diesen vegetarisch-mediterranen Ravioli-Auflauf, den ich bei Lecker gefunden hatte. Er ist unkompliziert in der Zubereitung und hat uns sehr gut geschmeckt, sodass ich ihn sicher bald wieder kochen werde.

 

Zutaten (für 4 Personen)

  • 200 g Spinat (TK)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • Zucker
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • ein paar Stängel Basilikum
  • 500 g Ravioli (aus dem Kühlregal)
  • 2 Mozzarella-Kugeln (2 x 125 g)

 

Zubereitung

Den Spinat in einem Sieb auftauen lassen. Knoblauch hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, dann Knoblauch und 50 ml Gemüsebrühe hinzugießen, den Spinat dazugeben und das Ganze für ein paar Minuten unter regelmäßigem Wenden dünsten. Mit Salz, schwarzem Pfeffer, geriebener Muskatnuss sowie Zucker abschmecken.

Zwiebel hacken. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten und anschließend mit den gehackten Tomaten sowie den übrigen 150 ml Gemüsebrühe ablöschen. Zugedeckt für ein paar Minuten köcheln lassen. Basilikum hacken. Nun Spinat, Basilikum und die Ravioli unter die Tomatensoße heben und alles in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben. Zum Schluss den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 220°C Ober-/Unterhitze für etwa 15 Minuten überbacken.

2 Gedanken zu „Ravioli-Auflauf „Caprese“ mit Spinat

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.