Fior di Latte / Milchblumen-Eis

Fior di Latte

Mein Freund und ich, wir sind total vernarrt in die Eissorte Fior di Latte, die es in Italien wirklich in jeder Eisdiele zu kaufen gibt. In Deutschland dagegen sieht das leider schon wieder anders aus. Tatsächlich haben wir in unserer Umgebung bisher nur eine einzige Eisdiele entdeckt, die Fior di Latte führt und da uns das sehr enttäuschte, kam mein Freund letztens auf die Idee, Fior di Latte einfach daheim selber zu machen. Das Rezept dafür hat er auf diesem Eis-Blog gefunden und das Beste daran ist, dass man für die Zubereitung keine Eismaschine braucht. Und das Ergebnis konnte sich auch mehr als sehen lassen, denn das Eis schmeckte wirklich hervorragend und kam dem Eis, das wir aus Italien kennen, sehr nahe. Das werden wir bestimmt bald wieder machen!

 

Zutaten (für 3-4 Personen)

  • 400 ml Milch
  • ca. 90 g Zucker
  • 200 ml Vollrahm bzw. Schlagsahne

 

Zubereitung

Die Hälfte der Milch (200 ml) zusammen mit dem Zucker in einer Pfanne erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die übrigen 200 ml Milch sowie die Schlagsahne hinzugeben und das Ganze vermischen. Abkühlen lassen. Nun die abgekühlte Milchmaße in ein gefriergeeignetes Schälchen gießen (dabei nicht abdecken) und für etwa 6 Stunden einfrieren.

Erst kurz vor dem Servieren aus dem Tiefkühler holen und die gefrorene Milchmasse aus dem Schälchen lösen (falls sich die Milchmasse nicht aus dem Schälchen lösen lässt, dann den Boden des Schälchens kurz unter warmes Wasser halten). Dann die gefrorene Milchmasse in Würfel schneiden und anschließend kurz im Mixer pürieren, bis eine softeis-artige Masse entstanden ist.

Ein Gedanke zu „Fior di Latte / Milchblumen-Eis

  1. Hallo Sandra, Fior di Latte ist wirklich ein Highlight ich habe das Eis gestern für meine Kinder gemacht . Es war echt toll deine Anleitung verhalf mir da auch um einiges!!! Vielen Dank und Gruss Sandy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.