Joghurt-Walnuss-Honig-Eis

Joghurt-Walnuss-Honig-Eis

Vor wenigen Tagen habe ich damit begonnen, unseren Balkon frühlingsfit zu machen, damit wir bei diesem wunderbar sonnigen Wetter endlich mal wieder mehr Zeit draußen verbringen können. Und was kann schöner sein, als dort gemütlich in der Sonne zu sitzen, in einer Zeitschrift zu schmökern und dabei leckere Eiscreme zu naschen, die noch mehr Lust auf die bevorstehende warme Jahreszeit macht? Das Rezept für dieses tolle, nussige Eis auf Joghurtbasis habe ich bei Diamant Eiszauber entdeckt, dank dessen Hilfe ich in null Komma nichts meine eigene Eiscreme herstellen konnte, ohne eine Eismaschine zu besitzen. Mhm köstlich, nichts wie raus auf den Balkon!

 

Zutaten (für ca. 1000 ml bzw. 10 bis 12 Kugeln)

  • 60 g Walnusskerne
  • 70 g Honig
  • 350 g griechischer Joghurt Natur
  • 1 Packung (200 g) Diamant Eiszauber-Pulver für Joghurt

 

Zubereitung

Walnusskerne hacken, mit dem Honig mischen und für ein paar Minuten durchziehen lassen. Währenddessen den griechischen Joghurt und das Eiszauber-Pulver in ein ausreichend hohes Gefäß (ca. 1,5 l) füllen und mit dem Handrührgerät zunächst 1 Minute auf niedrigster Stufe und anschließend weitere 2 Minuten auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Nun die Walnuss-Honig-Mischung unter die Eismasse rühren und das Ganze in einen tiefkühl-geeigneten Behälter füllen. Für mindestens 5 bis 8 Stunden ins Gefrierfach stellen.

2 Gedanken zu „Joghurt-Walnuss-Honig-Eis

  1. Boah, wie lecker! Habe mir das Dokument gleich mal abgespeichert und will auch bald etwas daraus ausprobieren. Danke für den Tipp! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.