Quark-Pfirsich-Eis mit Mohn & Vanille

Quark-Pfirsich-Eis mit Mohn & Vanille

Da es gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit um uns herum nur so wimmelt von kalorienbombigen Naschereien, hatte ich an diesem Wochenende große Lust auf etwas Süßes, das leicht und kalorienarm ist. Und weil der eisige Schnee derzeit sowieso etwas auf sich warten lässt, dachte ich, dass wenigstens mein Gaumen etwas Kaltes vertragen könnte und somit entschied ich mich für dieses fruchtige Quark-Mohn-Eis mit einer dezenten Vanillenote. Dank Eishilfe ist das Eis schnell und unkompliziert zubereitet, auch für diejenigen wie mich, die keine Eismaschine besitzen. Lecker!

 

Zutaten (für 900 ml bzw. ca. 12 Kugeln)

  • 150 g Pfirsiche (Dose, halbiert, gezuckert)
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Magerquark
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 Päckchen Eiszauber für Joghurteis (Diamant, 200 g)
  • 2-3 EL Mohn

 

Zubereitung

Pfirsiche pürieren,Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Magerquark, Naturjoghurt, Pfirsichpüree und Vanillemark in ein großes, hohes Gefäß füllen. Eiszauber dazugeben und alles mit dem Handrührgerät zunächst 1 Minute auf niedrigster Stufe verrühren und anschließend weitere 2 Minuten auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Mohn mit 1 EL Wasser vermischen und sorgfältig unter die Eismasse rühren. Dann die Eismasse in einen tiefkühlgeeigneten Behälter füllen und für 8 Stunden einfrieren.

 

Inspiriert von

Zeitschrift „Nina“, Ausgabe Nr. 8, August 2014, „Quark-Aprikosen-Eis mit Mohn“.

2 Gedanken zu „Quark-Pfirsich-Eis mit Mohn & Vanille

  1. Das weißt du noch! 🙂 Und mir fallen auf Anhieb tausend Dinge ein, die dein Ding waren. 🙂 Viele Grüße aus dem kalten Deutschland.

  2. Mohn war schon immer genau dein Ding. Das erinnert mich an unsere Kindheit! Würde da jetzt gern reinbeißen … lecker 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.