Bohnen-Kichererbsen-Tomaten-Topf (Bokito)

Bokito Bohnen-Kichererbsen-Tomaten-Topf

Dieses tolle Rezept hatte ich bereits vor einiger Zeit in der Thermomix Rezeptwelt entdeckt, weshalb ich auch schon vor einer ganzen Weile eine Tüte Buschbohnen gekauft hatte, um das Gericht nachzukochen. Heute Morgen fiel mir mein Vorhaben dann wieder ein und so musste es heute Abend unbedingt dieses mediterran anmutende Essen bei uns geben. Und was soll ich sagen, wir waren begeistert, denn das Gemüse hat genau die richtige Bissfestigkeit und schmeckt in Kombination mit dem geschmolzenen Schafskäse sowie der würzigen Schafskäse-Soße hervorragend. Was das Gemüse angeht, kann man natürlich auch wunderbar variieren und z.B. statt den grünen Bohnen auch Erbsen oder Romanesco verwenden (auch wenn es dann rein vom Namen her kein Bo-kito mehr ist). Ein sehr leckeres Essen, welches sich lohnt, nochmal zu kochen.

 

Zutaten (für 5 Personen)

  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 10 + 20 ml Olivenöl
  • 1 l Wasser
  • 2-3 TL Gemüsebrühpulver
  • 300 g Basmati-Reis
  • 500 g Buschbohnen
  • 250 g Kichererbsen (Dose)
  • 2 Tomaten
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Kräuter der Provence
  • 200 g Schafskäse
  • 25 g Mehl

 

Zubereitung (mit Thermomix TM 21)

1 Zwiebel vierteln, in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, dann mit dem Spatel nach unten schieben. 10 ml Olivenöl angießen und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 anschwitzen. Wasser und Gemüsebrühpulver hinzufügen. Garkörbchen im Mixtopf einhängen und den Reis einwiegen. Deckel ohne Messbecher aufsetzen und schließen. Von den Bohnen jeweils die Enden abtrennen, dann die Bohnen gleichmäßig im Varoma (ohne Einlegeboden!) verteilen. Kichererbsen in einem Sieb mit Wasser abspülen, abtropfen lassen und anschließend auf den Bohnen im Varoma verteilen. Tomaten in Scheiben schneiden und auf den Kichererbsen verteilen. Salz, schwarzen Pfeffer und Kräuter der Provence über die Tomaten geben. Die übrige Zwiebel in Scheiben schneiden und auf die gewürzten Tomaten legen. Zum Schluss 100 g Schafskäse über die Zwiebeln bröseln und die übrigen 20 ml Olivenöl darüber träufeln. Varoma verschließen, aufsetzen und das Ganze 30 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. Nach Ablauf der Garzeit den Varoma abnehmen, das Garkörbchen mit dem Reis aus dem Mixtopf nehmen und beides im Ofen warm stellen. Mehl und die übrigen 100 g Schafskäse in die Garflüssigkeit im Mixtopf geben und 2,5 Minuten/Varoma/Stufe 4-5 aufkochen, bis die Soße sämig wird. Die Schafskäse-Soße eventuell nochmal mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Nun den Reis mit dem Bokito-Gemüse und der Schafskäse-Soße servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.