Linsen-Kokos-Curry mit Reis

Linsen-Kokos-Curry

Heute hatte ich mal wieder Lust, etwas mit meinem Thermomix zu kochen und so hab ich mich auf die Suche nach einem Rezept gemacht. In der Thermomix Rezeptwelt habe ich dann dieses tolle vegetarische Currygericht gefunden, welches mich deshalb sofort angesprochen hat, weil es sehr schnell in der Zubereitung ist und weil ich zufälligerweise alle dafür notwendigen Zutaten da hatte, sodass ich nicht extra einkaufen gehen musste. Dieses Essen hat uns sehr gut geschmeckt und wir waren uns schnell einig, dass wir es bald wieder kochen werden. Wer das Ganze noch etwas aufpeppen möchte, kann statt dem Natur-Tofu auch z.B. Räuchertofu verwenden oder nach Belieben auch noch etwas scharfe Currypaste oder Chilipulver hinzufügen. Was ich mir hier auch noch gut vorstellen könnte, ist, kurz vor dem Servieren noch eine Handvoll fettfrei angeröstete Kokosflocken unterzumischen, um das Kokos-Aroma noch etwas zu intensivieren. Dazu habe ich Basmati-Reis serviert, den ich in einem separaten Topf zubereitet habe. Super lecker!

 

Zutaten (für 5 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • 2-3 EL Currypulver
  • etwas Olivenöl
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Linsen
  • 1 Packung Tofu Natur (300 g)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • ein Stück Ingwerknolle
  • 300 g Basmati-Reis als Beilage
  • ein paar Stängel Basilikum

 

Zubereitung (mit Thermomix TM 21)

Zwiebel vierteln, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 schreddern, dann mit dem Spatel nach unten schieben. Currypulver und Olivenöl dazugeben und 2 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten. Linsen in einem Sieb mit Wasser waschen und abtropfen lassen. Den Rühraufsatz im Mixtopf einsetzen, dann Gemüsebrühe und Linsen ebenfalls in den Mixtopf geben und das Ganze 10 Minuten/100°C/Stufe 1 köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Tofu in kleine Würfel schneiden. Nun Kokosmilch und gehackte Tomaten hinzufügen und weitere 5 Minuten/100°C/Stufe 1 köcheln lassen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und etwas Ingwer hineinreiben. Dann den Tofu hinzufügen und das Ganze für weitere 5 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen. Abschmecken. Basilikum hacken. Das Linsen-Kokos-Curry mit Basmati-Reis anrichten und mit gehacktem Basilikum bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.