bunter Pinienzapfen

bunter Pinienzapfen 2

Als ich vergangene Woche krank geschrieben war, hatte ich viel Zeit, mir darüber Gedanken zu machen, was ich jetzt in der Vorweihnachtszeit Tolles basteln könnte, um unsere Wohnung weihnachtlich zu schmücken. Auf meiner Suche bin ich dann auf dem Blog bunt.lecker.kreativ auf diesen hübsch bunten Weihnachtszapfen gestoßen, der mit Smarties dekoriert wird. Diese Idee fand ich so witzig, dass ich sie gleich nachmachen wollte. Dazu habe ich mir in einem Deko-Geschäft zunächst einen bereits geöffneten und leeren Pinienzapfen gekauft. Falls euer Pinienzapfen noch geschlossen und somit noch mit Pinienkernen gefüllt sein sollte, dann legt ihr ihn am besten auf die Heizung, damit er dort im Zuge der Wärme schnell aufgehen kann und ihr dann erstmal die Pinienkerne ernten könnt (die braucht ihr nämlich nicht). Dann habe ich mir Schneespray (z.B. im Baumarkt) und Dekoschnee (z.B. im Depot) gekauft. Und dann ging’s auch schon ans Werk: Zuerst wird der Pinienzapfen auf ausgebreitetes Zeitungspapier gesetzt und rundherum mit etwas Schneespray eingesprüht. Dann gut trocknen lassen. Danach werden mithilfe einer Heißklebepistole bunte Smarties auf die einzelnen Schippchen des Zapfens geklebt. Nun wird der Zapfen erneut rundherum mit Schneespray eingesprüht, um anschließend sofort etwas Dekoschnee darüber rieseln zu lassen. Gut austrocknen lassen. Fertig ist ein kunterbunter, mit Schnee bedeckter Weihnachtszapfen.

Ein Gedanke zu „bunter Pinienzapfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.