Gemüse-Kartoffelgratin in Frischkäsesoße & mit Käse überbacken

image_print

Ich bin ja ein Kartoffelliebhaber, deshalb hatte ich gestern Abend – passend zum kühlen, verregneten und gewitterigen Wetter – mal wieder Lust auf ein leckeres Kartoffelgratin. Doch weil wir noch so viele Gemüsereste im Kühlschrank hatten sowie mehrere angebrochene Frischkäsepackungen, wollte ich das alles am besten gleich mit verbrauchen. Also hab ich mich im Internet auf die Suche nach einem passenden Rezept gemacht und bin schließlich in der Thermomix Rezeptwelt fündig geworden. Das Tolle an diesem Gericht ist, dass man dabei jede erdenkliche Gemüsesorte verwenden kann, die man gerade übrig hat, sodass man seine Reste wunderbar verwerten kann und es somit immer abwechslungsreich bleibt. Wer mag, kann statt dem Natur-Frischkäse auch Frischkäse mit einer Geschmacksnote (z.B. Kräuter) verwenden und die Soße so noch etwas aufpeppen. Ein sehr leckeres, vegetarisches Essen!

Zutaten (für 5 Personen)

  • 500 ml Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • 600 g Kartoffeln, geschält
  • 600 g Saisongemüse (z.B. Paprikaschoten, Möhren, Zucchini)
  • Kräutersalz
  • 300 ml Kartoffel-Kochwasser (aufgefangen)
  • 300 ml Milch
  • 60 g Mehl
  • 20 g Butter
  • 200 g Frischkäse Natur
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 150 g geriebener Gratinkäse

Zubereitung (mit Thermomix TM 21)

Wasser und Gemüsebrühe-Pulver in den Mixtopf geben. Kartoffeln in größere Stücke schneiden, ins Garkörbchen füllen und dieses einhängen. Gemüse klein schneiden, in den Varoma füllen, mit Kräutersalz würzen und den Varoma aufsetzen. Alles 30 Minuten/Varoma/Stufe 1  garen. Eine große Auflaufform (mindestens 20 x 30 cm, eher noch etwas größer, da viel Soße!) einfetten, Kartoffeln und Gemüse hineinfüllen. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die Frischkäsesoße das Kartoffel-Kochwasser im Mixtopf belassen (sind noch etwa 300 ml), dann Milch, Mehl, Butter und Frischkäse hinzufügen, kurz auf hoher Stufe verrühren und mit Salz, schwarzem Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. 6 Minuten/90°C/Stufe 3 aufkochen, sodass die Soße sämig wird. Nun die Soße über die Kartoffeln und das Gemüse in der Auflaufform gießen. Alles mit geriebenem Gratinkäse bestreuen und 20 Minuten im Ofen überbacken.

Leave a Reply