Bratwürstchen mit Sauerkraut & Kartoffelbrei

Bratwürstchen mit Sauerkraut & Kartoffelbrei

Gestern Abend hatte ich Lust auf typisch deutsche Küche und so gab es bei uns seit langem mal wieder Bratwurst mit Apfel-Sauerkraut und Kartoffelbrei. Gefunden habe ich das Rezept in der Thermomix Rezeptwelt und ich bin absolut begeistert vom Ergebnis, denn das Essen schmeckt nicht nur wunderbar lecker, sondern es ist auch noch schnell zubereitet und somit das perfekte Gericht nach einem langen Arbeitstag. Wer mag, kann statt den Bratwürsten auch z.B. geräucherte Mettwürstchen nehmen, denn die kann man direkt in den Varoma geben und sich somit das Abwaschen der Pfanne sparen. Ein tolles Essen, das es bei uns bald wieder geben wird!

 

Zutaten (für 3 Personen)

  • 700 g Kartoffeln
  • 2 Schalotten
  • 1 Apfel
  • 20 g + 30 g Butter
  • 150 ml +100 ml Wasser
  • 500 g mildes Wein-Sauerkraut
  • 1/2 TL Kümmel (ganz oder gemahlen)
  • 1/2 TL Gemüsebrühepulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • 200 ml Apfelsaft
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 6-8 grobe Bratwürste
  • 100 ml Milch
  • gemahlene Muskatnuss

 

Zubereitung (mit Thermomix TM 21)

Kartoffeln schälen und würfeln.

Schalotten und Apfel in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerhacken. 20 g Butter hinzugeben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 2 andünsten. Rühraufsatz einsetzen, dann 150 ml Wasser, Sauerkraut, Kümmel, Gemüsebrühepulver und Lorbeerblatt hinzufügen und 5 Minuten/100°C/Stufe 2 weiterdünsten. Nun Apfelsaft und die übrigen 100 ml Wasser hinzugießen, den Mixtopf schließen und den Varoma mit den Kartoffelwürfeln darauf setzen. 30 Minuten/Varoma/Stufe 1-2 garen. Nach 20 Minuten Garzeit die Bratwürste in einer Pfanne schön braun anbraten, dann die Bratwürste aus der Pfanne nehmen und in Stücke schneiden. Das fertig gegarte Sauerkraut mit den Bratwürstchen wieder zurück in die Pfanne geben und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss die gegarten Kartoffeln in den leeren Mixtopf geben, Milch hinzugeben und mithilfe des Spatels etwa 15 Sekunden/Stufe 4 pürieren. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.

Die Bratwürstchen mit dem Sauerkraut und dem Kartoffelbrei servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.