Feldsalat-Suppe

image_print

Feldsalat-Suppe

Diese außergewöhnliche Suppe habe ich in den Weihnachtstagen zusammen mit meiner Mama zubereitet. Bislang hatte ich Feldsalat ausschließlich in der kalten Küche verwendet, daher war ich angetan von der Idee, ihn mal für eine Suppe zu verarbeiten. Und ich bin begeistert, denn die Suppe schmeckt nicht nur sehr lecker und cremig, sondern sie ist auch leicht und vegetarisch. Wer mag, kann die Suppe außerdem noch mit Chiliflocken oder auch etwas Kresse garnieren.

 

Zutaten (für 5-6 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • 45 g Butter
  • 400 g Kartoffeln, geschält
  • 200 g Feldsalat, gut geputzt
  • 750 g Gemüsebrühe
  • 280 g Schmand
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung (mit Thermomix TM 31)

Zwiebel im Mixtopf 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Butter hinzufügen und 2 Minuten/Varoma/Stufe 2 anschwitzen. Kartoffeln in grobe Stücke schneiden, hinzugeben und mithilfe des Spatels 20 Sekunden/Stufe 3-4 zerkleinern. Feldsalat und Gemüsebrühe dazugeben und 23 Minuten/100°C/Stufe 2 garen. Dann die Suppe 10-15 Sekunden/Stufe 8 pürieren. Schmand hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles noch einmal 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren.

 

Inspiriert von

„Thermomix-Rezeptkalender 2013“, Monat September, „Feldsalatsuppe“.

One Response

  1. Netti
    Netti 7. Januar 2014 at 17:56 |

    So schön grün!

Leave a Reply