Omelette-Schnitte mit Schinken & Champignons

image_print

Zutaten (für 1 Person)

  • 1 Scheibe Roggenmischbrot
  • Olivenöl
  • 1/4 Zucchini
  • 1 Scheibe Kochschinken
  • 3 Champignons
  • 2 kleine Eier
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • ein paar Stängel krause Petersilie

Zubereitung

Zucchini fein raspeln, Kochschinken würfeln. Champignons klein schneiden. Eier in einer Schüssel verschlagen und mit Salz, schwarzem Pfeffer und Paprikapulver würzen. Petersilie hacken.

Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und Zucchini sowie Schinken darin anbraten. Champignons hinzugeben und kurz mitbraten. Die Herdtemperatur auf niedrige Stufe drehen, die Eier darüber gießen, die Petersilie darüber streuen und das Ganze stocken lassen. Den Pfanneninhalt vorsichtig mit einem Pfannenwender wenden und erneut stocken lassen. Dann herausholen und das Roggenbrot mit dem Omelett belegen.

Inspiriert von

Zeitschrift „meine Familie & Ich“, Heft 3/2012, kleines Beiheftchen „gut & günstig“, S. 12, „Omelett-Schnitte“.

Leave a Reply