gebackene Eier

image_print

Für diese vegetarische Beilage hab ich mich von der Sendung Das Perfekte Dinner inspirieren lassen. Die Eier schmecken lecker und knusprig und sind eine gelungene Abwechslung zum herkömmlichen Frühstücksei.

Zutaten (für 4 Eier bzw. 8 Hälften)

  • 4 große Eier + 1 kleines Ei
  • 20 g Mehl
  • 40 ml Schlagsahne
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 25 g Kürbiskerne
  • 25 g Semmelbrösel
  • 80 g Butter
  • etwas Kresse

Zubereitung

4 Eier hart kochen, abkühlen lassen und pellen. Mehl in eine Schüssel geben. Schlagsahne steif schlagen, mit dem kleinen Ei verrühren, salzen und pfeffern und in eine zweite Schüssel geben. Kürbiskerne hacken und mit den Semmelbröseln in eine dritte Schüssel füllen. Die hart gekochten Eier zuerst in Mehl, dann in der Sahne-Ei-Mischung und zuletzt in der Kürbiskern-Semmelbrösel-Mischung wenden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Eier in wenigen Minuten darin unter Wenden ausbacken. Vor dem Servieren mit etwas Kresse bestreuen.

Leave a Reply