1

zuckerarme Pfannkuchen

Vor zwei Tagen sind wir aus unserem Sommerurlaub zurückgekehrt. Wir waren mal wieder in Italien, haben dort viel Pizza e Pasta gegessen, haben viel im Meer gebadet und sind nach Muscheln getaucht, waren in Freizeitparks, haben morgens lange geschlafen und spät gefrühstückt und haben es uns so richtig gut gehen lassen. Nun sind wir wieder daheim. Und nachdem wir gestern schon sehr fleißig damit beschäftigt waren, unsere Koffer auszupacken und Wäsche zu waschen, war dann heute Morgen Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Dafür habe ich diese leckeren Pfannkuchen zubereitet, die unsere Jungs am liebsten mit Apfelmus und Puderzucker essen. Mhm, sehr lecker!

Zutaten (für ca. 6 Stück)

  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 400 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • etwas Butter zum Ausbacken
  • Apfelmus und Puderzucker zum Servieren

Zubereitung

Eier, Bourbon-Vanillezucker, Milch und Mehl vermischen und zu einem glatten Teig verrühren. Dann jeweils portionsweise (ich habe eine Suppenkelle verwendet) mit etwas zerlassener Butter in einer Pfanne ausbacken.

Dann die Pfannkuchen jeweils mit Apfelmus bestreichen, aufrollen und mit Puderzucker bestäubt servieren.