Knoblauch-Thymian-Butter mit Zitronenabrieb & Chiliflocken

image_print

Heute hatten wir hier pures Sommerwetter. Knapp 30°C, die Kinder haben den Großteil des Tages im Pool verbracht und am Abend haben wir dann noch gegrillt. Es gab Steaks, Maiskolben, Grillgemüse und knusprig angeröstete Brötchenscheiben, die wir mit dieser unglaublich leckeren Knoblauch-Thymian-Butter bestrichen haben. Verfeinert haben wir die Butter wahlweise mit abgeriebener Zitronenschale oder Chiliflocken. Sehr köstlich und aromatisch.

Zutaten (für 4 Brötchen bzw. 4 Personen)

  • 100 g weiche Butter
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • ein paar Stängel frischer Thymian
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Zitrone, davon die Schale
  • Chiliflocken
  • 4 Brötchen

Zubereitung

Thymianblättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Weiche Butter mit Knoblauchpulver und gehackten Thymianblättchen vermischen und sorgfältig glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Brötchen jeweils quer in dünne Scheiben schneiden und mit der Knoblauch-Thymian-Butter bestreichen. Die Hälfte der Brötchenscheiben mit abgeriebener Zitronenschale bestreuen und die andere Hälfte mit Chiliflocken bestreuen. Dann für wenige Minuten auf dem Grill anrösten.

Leave a Reply