Gnocchi-Auflauf „Caprese“

image_print

Diesen leckeren italienischen Caprese-Auflauf hat es in den letzten Jahren schon sehr häufig bei uns gegeben, doch nun habe ich erstaunt festgestellt, dass ich ihn bisher noch kein einziges Mal auf meinem Blog niedergeschrieben habe. Das möchte ich heute nachholen, damit ich das Rezept mit euch teilen und es somit verewigen kann. In diesem Sinne: Buon appetito!

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 kg frische Gnocchi (aus dem Kühlregal)
  • Salz
  • 10 Cherrystrauchtomaten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Kugeln Mozzarella (2 x 125 g = 250 g)
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • 1 Becher (200 g) Saure Sahne
  • 1-2 EL Speisestärke
  • etwas Milch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL italienische Kräuter, gehackt + getrocknet

Zubereitung

Gnocchi in reichlich gesalzenem Wasser für etwa 1-2 Minuten kochen lassen, dann in einem Sieb abseihen, kalt abschrecken und etwas Olivenöl untermischen, damit die Gnocchi nicht verkleben.

Tomaten und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) einfetten und die Gnocchi hineinfüllen. Tomatenscheiben über die Gnocchi legen, dann die Frühlingszwiebeln darüber verteilen. Anschließend die Mozzarella-Scheiben darüber legen.

Soße: Saure Sahne mit Speisestärke glatt rühren, mit etwas Milch verdünnen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und italienische Kräuter unterrühren. Die Soße gleichmäßig über die Gnocchi, die Tomaten und den Mozzarella in der Auflaufform gießen und anschließend den geriebenen Mozzarella darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für etwa 35 Minuten überbacken.

Leave a Reply