Joghurt-Muffins „Muttertag“ mit Schokostückchen & Mandelstiften

image_print

Passend zum heutigen Muttertag habe ich uns diese blumigen Muffins gebacken. Für den Grundteig habe ich einen einfachen Joghurt-Teig verwendet, dem ich noch gehackte Schokolade und Mandelstifte beigemischt habe, sodass die Muffins eine tolle kernige Textur bekommen. Wie immer, hat mir das Verzieren der Muffins ganz besonders große Freude bereitet. Sieht aus wie auf einer bunten Blumenwiese. Nur, dass man diese hier essen kann.

Zutaten (für ca. 14 Stück)

  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 90 g weiche Butter
  • 150 g Naturjoghurt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 g Mehl
  • 50 g Vollmilch-Schokolade am Stück
  • 50 g gestiftete + blanchierte Mandeln
  • 1/2 Zitrone, davon 2 EL Saft
  • 6 EL Puderzucker
  • essbare Deko-Blumen (aus Esspapier, Zucker und Marzipan)
  • rosa Schoko-Herzen

Zubereitung

Für den Teig Eier, Zucker, Bourbon-Vanillezucker, weiche Butter, Naturjoghurt, Backpulver und Mehl vermischen und mit einem elektrischen Rührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Schokolade hacken und zusammen mit den gestifteten Mandeln unter den Teig rühren.

Nun den fertigen Teig in Silikon-Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für etwa 20 Minuten backen. Dann herausholen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit für den Zuckerguss Zitronensaft mit Puderzucker glatt rühren. Dann den Guss auf den abgekühlten Muffins verteilen und mit den essbaren Deko-Blumen und den Schoko-Herzen verzieren.

One Response

  1. books bites brews
    books bites brews 9. Mai 2022 at 20:12 |

    Heute habe ich dir saftige Schokomuffins mitgebracht. Das sind leckere Schokoladenmuffins mit Schokostuckchen. Double Chocolate sozusagen. Von Schokolade kann man schlie?lich nie genug bekommen, stimmt s?! Dieses Rezept ist super einfach, unkompliziert und schnell gebacken. In nur 30 Minuten sind diese Muffins rund um fertig ¦

Leave a Reply