Eierbutter

image_print

Diesen leckeren vegetarischen Brotaufstrich habe ich vor Kurzem zubereitet. Und was soll ich sagen? Er ist bereits vollständig aufgegessen, weil ich ihn in der vergangenen Woche täglich zum Frühstück gegessen habe. Auf einer Scheibe frischem Brot war das richtig lecker. Am besten lässt die Eierbutter sich streichen, wenn man sie frühzeitig aus dem Kühlschrank holt und sie eine zimmerwarme Temperatur hat.

Zutaten

  • 140 g weiche Butter
  • 6 Eier
  • ein paar Stängel glatte Petersilie
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Eier hart kochen, dann mit kaltem Wasser abspülen, abkühlen lassen, schälen und klein hacken. Petersilienblättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken.

Gehackte Eier mit weicher Butter und fein gehackter Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Leave a Reply