1

Kartoffel-Hack-Gratin mit Möhren, Tomatensoße & Basilikum-Sahne

Heute hat es den ganzen Tag über geregnet und auch in den nächsten Tagen stehen uns weitere Regentage bevor. Und ich liebe das sehr. Es ist eine gemütliche Zeit, die ich gerne dazu nutze, mich daheim in gemütliche Kuschelklamotten zurückzuziehen, die Heizung anzuschmeißen und etwas Wärmendes zum Abendessen zu kochen. Genau das habe ich heute getan, als ich dieses leckere Gratin für uns zubereitet habe. Das war nicht nur richtig köstlich, sondern hat uns auch ordentlich eingeheizt.

Zutaten (für 4-5 Personen)

  • 1,2 kg Kartoffeln
  • Salz
  • 2 große Möhren
  • etwas Olivenöl
  • 500 g Rinderhack
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Oregano, gehackt + getrocknet
  • schwarzer Pfeffer
  • 400 ml selbstgekochte Tomatensoße
  • etwas Zucker
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Handvoll frischer Basilikum
  • 150 g geriebener Käse

Zubereitung 

Kartoffeln schälen und in reichlich gesalzenem Wasser fast gar kochen, dann abseihen, mit kaltem Wasser abspülen, etwas ausdampfen lassen und in Scheiben schneiden.

Gleichzeitig Möhren in kleine Stücke schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, dann die Möhren hinzugeben und etwas anbraten. Nun Hackfleisch, Paprikapulver, Knoblauchpulver und Oregano hinzufügen und alles unter gelegentlichem Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatensoße hinzugießen, kurz unter Rühren erhitzen und alles mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Schlagsahne steif schlagen. Basilikum fein hacken und unter die Sahne heben. Etwas salzen und pfeffern.

Nun eine Auflaufform (ca. 30 x 40 cm) mit etwas Olivenöl einfetten. Ein wenig von der Möhren-Hack-Tomatensoße auf dem Boden verstreichen. Die Hälfte der Kartoffelscheiben darauf verteilen, dann von der übrigen Möhren-Hack-Tomatensoße die Hälfte darüber geben und anschließend die Hälfte der Basilikum-Sahne esslöffelweise darauf setzen. Nun genau dasselbe nochmal wiederholen: Die übrige Hälfte der Kartoffelscheiben darauf verteilen, dann die übrige Hälfte der Möhren-Hack-Tomatensoße darauf geben und anschließend die übrige Hälfte der Basilikum-Sahne darauf geben. Mit geriebenem Käse abschließen und diesen darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 230°C Ober-/Unterhitze für etwa 20 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun und knusprig ist.