Pesto aus Möhrengrün

image_print

Heute Nachmittag war ich in der Stadt und habe einige Lebensmittel für unser Wochenende eingekauft. Das Grünzeug, das ich dabei von einem Bund Möhren abgetrennt hatte, war mir zu schade zum Wegwerfen, daher habe ich es aufbewahrt und später zu diesem Pesto verarbeitet. Und das schmeckt richtig lecker und ist leicht nussig. Ich habe übrigens sowohl die Blätter als auch die Stängel des Grüns verwendet.

Zutaten

  • 150 g Möhrengrün
  • 250 ml Olivenöl
  • 50 g Pinienkerne
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Möhrengrün mit kaltem Wasser gut durchspülen und in einer Salatschleuder trocken schleudern. Dann grob hacken und mit Olivenöl, Pinienkernen, Parmesan und Knoblauchpulver pürieren. (Wer mag, kann die Pinienkerne vorher noch in der Pfanne anrösten.) Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Leave a Reply