1

Snacks für Kinder #2

Mit zwei kleinen Kindern bin ich immer daran interessiert, mir im Alltag kleine Snacks auszudenken, die die Kinder zwischendurch essen können, wenn sie Hunger haben, es aber bis zum Abendessen noch etwas dauert oder wenn wir draußen unterwegs sind. Vor längerer Zeit hatte ich schon einmal einen solchen Sammelpost gebloggt, in dem ich verschiedene Kindersnacks zusammengefasst habe und ich dachte, das könnte ich ja mal wieder machen, denn vielleicht kann es auch für andere Mamas und Papas da draußen eine Inspiration sein.

Mandarinen, Kakao-Kekse mit Tier-Motiven und Rosinen.

Gekochte Nudeln (ohne Soße) mit Meeres-Motiven, Apfelspalten (ohne Schale), rote Trauben (kernlos) und grüne Oliven (ohne Stein).

Tortellini-Mozzarella-Spieße mit Mini-Tomaten oder roten Weintrauben (kernlos)