Steakwürfel in cremiger Apfel-Sahnesoße mit Reis

image_print

Für unser heutiges Abendessen hatte ich uns dieses fruchtige Fleischgericht mit Reis zubereitet. Es besteht aus einer überschaubaren Anzahl von Zutaten, ist schnell zubereitet und durch den Reis sättigt es sehr gut. Absolut alltagstauglich!

Zutaten (für 4 Personen)

  • 5 marinierte Schweinerückensteaks
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 süße Äpfel
  • 1 EL Zucker
  • 1 Becher Schlagsahne (200 ml)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1-2 EL Speisestärke
  • 2 Beutel Reis (2 x 125 g = 250 g)

Zubereitung

Schweinerückensteaks in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas erhitztem Olivenöl rundherum anbraten. Salzen und pfeffern. Dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Für die Apfel-Sahnesoße: Äpfel entkernen, dann in Spalten schneiden. Apfelspalten ins Bratfett in die Pfanne geben, mit Zucker bestreuen und für ein paar Minuten karamellisieren lassen; dabei gelegentlich wenden. Mit Schlagsahne und Gemüsebrühe ablöschen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren, ebenfalls hinzufügen und das Ganze unter Rühren aufkochen, bis die Soße bindet. Nun die zuvor beiseite gestellten Steakwürfel wieder dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gleichzeitig Reisbeutel in Salzwasser gar kochen und abseihen.

Die Steakwürfel in der Apfel-Sahnesoße mit dem Reis servieren.

Leave a Reply