bunte Vögel aus Klorolle & kleine Federwesen

image_print

Ich sammle ja grundsätzlich sämtliche Klorollen, die bei uns leer gemacht werden, weil unsere Jungs total gerne mit sowas basteln und herumwerkeln. Gestern war es unser Fünfjähriger, der die geniale Idee hatte, aus Klorolle, Bastelkleber und bunten Federn kunterbunte Vögel zu gestalten. Aus einem kleinen Stückchen Tonkarton haben wir dann noch einen Schnabel gebastelt und angeklebt sowie ein paar Wackelaugen. Mit etwas Wollfaden haben wir die verrückten Vögel dann in unserer Wohnung aufgehängt.

Und weil unser Zweijähriger altersbedingt noch nicht so geschickt beim Basteln sein kann, um ein solch buntes Federvieh ganz selbstständig zu basteln, hat er stattdessen noch ein paar kleine Federwesen mit Wackelaugen gestaltet. Denn das konnte er so gut wie alleine machen.

Leave a Reply