Dorade & Garnelen mit Mischgemüse, Bratkartoffeln & Zitrone

image_print

Vor ein paar Tagen hatten wir Lust auf Fisch und weil auch unsere beiden Jungs gerne Fisch mögen, haben mein Mann und ich diese leckere Fischplatte zusammengestellt. Während er draußen am Grill stand und die Doraden zubereitet hat, habe ich mich in der Küche um Garnelen, Gemüse und Bratkartoffeln gekümmert. Angerichtet haben wir das Ganze mit einer in Scheiben geschnittenen Zitrone. Sehr lecker! Die hübsche Servierplatte haben wir uns übrigens vor ein paar Jahren aus dem Italienurlaub mitgebracht.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 2 Doraden
  • Olivenöl
  • 2 Grillzangen (für die Doraden)
  • Salz
  • 2 dünnere Möhren, in Scheiben geschnitten
  • 2 kleinere Zucchini (grün + gelb), in Scheiben geschnitten
  • 1/3 Brokkoli-Kopf, in kleinere Röschen zerteilt
  • 1 Packung TK-Garnelen (250g), aufgetaut + mit Küchenpapier trocken getupft
  • schwarzer Pfeffer
  • 500 g Kartoffeln, geschält + gewürfelt
  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

Beide Grillzangen einölen. Doraden jeweils innen und außen salzen. Dann die Doraden jeweils in eine der geölten Grillzangen legen und auf dem Grill jeweils von beiden Seiten grillen, bis die Haut dunkel und knusprig ist (je nach Größe der Doraden kann das pro Seite etwa 8 bis 15 Minuten dauern).

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, dann Gemüse (Möhren, Zucchini, Brokkoli) sowie Garnelen dazugeben und rundherum anbraten, bis alles gar ist. Gelegentlich etwas Wasser angießen und umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gleichzeitig Kartoffeln in einer weiteren Pfanne mit etwas erhitztem Olivenöl ebenfalls rundherum anbraten, bis die Kartoffeln gar und etwas knusprig sind. Dabei salzen und pfeffern.

Doraden, Garnelen, Gemüse und Bratkartoffeln auf einer großen Servierplatte anrichten und mit Zitronenscheiben servieren.

Leave a Reply