Feldsalat mit Paprika, Pfirsich & Ricotta-Dressing

image_print

Ich mag Ricotta sehr gerne. Zum Einen gefällt mir seine cremige Konsistenz, zum Anderen gefällt mir die Tatsache, dass er sehr wandelbar ist und sich sowohl zu süßen als auch zu herzhaften Gerichten verarbeiten lässt. Vor wenigen Tagen habe ich Ricotta zum ersten Mal dazu verwendet, um ein leckeres Salatdressing daraus zu kreieren und herausgekommen ist dieser tolle Salat.

Zutaten (für 2 Personen)

  • 4 Handvoll Feldsalat
  • 1 rote + 1 gelbe Paprikaschote
  • 200 g Pfirsichhälften (Dose, abgetropft)
  • 150 g Ricotta
  • 3 EL Olivenöl
  • 1-2 EL helle Balsamicocreme
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Feldsalat grob zerzupfen. Paprikaschoten und Pfirsichhälften würfeln. Alles in eine Salatschüssel füllen.

Für das Ricotta-Dressing Ricotta, Olivenöl und Balsamicocreme verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Zutaten in der Salatschüssel geben und alles gut durchmischen.

Leave a Reply