Lemon Cake

image_print

Da ich es gerne zitronig mag, hab ich diesen Kuchen gebacken. Der Zitronengeschmack kommt sehr gut heraus, der Kuchen hat eine feste, kompakte Konsistenz und er schmeckt nicht zu süß. Lecker!

Zutaten (für 1 Springform mit 18 cm Durchmesser)

für den Boden:

  • 70 g weiche Butter
  • 40 g Puderzucker
  • 120 g Mehl

für den Belag:

  • 2 Eier
  • 125 g Puderzucker
  • 2 Zitronen
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Weizenmehl

für die Dekoration:

  • etwas Puderzucker

Zubereitung

Für den Boden weiche Butter, Puderzucker und Mehl verkneten, auf dem gefetteten Springformboden verteilen und andrücken und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. In den letzten 5 Minuten auf die oberste Schiene stellen, damit der Boden eine goldgelbe Farbe bekommt. Dann aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Den Ofen weiterhin angeschaltet lassen.

Für den Belag Eier cremig schlagen. Puderzucker hinzufügen. Zitronen auspressen und die Schale von 1 Zitrone abreiben. Beides zur Ei-Puderzucker-Mischung geben. Backpulver und Mehl hinzugeben und alles gut verrühren. Die Masse auf den vorgebackenen Kuchenboden geben und für etwa 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Dann herausholen und vollständig erkalten lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Leave a Reply