Kartoffelsalat mit Bärlauch-Pesto

image_print

Zutaten (für 4 Personen)

  • 750 g Salatkartoffeln
  • Salz
  • 250 g Cocktail-Tomaten
  • 1-2 EL Weißweinessig 
  • 20 g Pinienkerne
  • 1 Beet Kresse 

für das Bärlauch-Pesto:

  • 100 g Bio-Bärlauch
  • 100 g Parmesan
  • 60 g Pinienkerne
  • ca. 150 ml Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen, in einem Sieb abseihen, kalt abschrecken, gut abkühlen lassen und in kleinere Stücke schneiden. Tomaten halbieren. Beides in eine große Salatschüssel füllen. 

Für das Pesto Bärlauch, Parmesan und Pinienkerne fein pürieren, mit Olivenöl auffüllen, sorgfältig verrühren und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Über die Kartoffeln und die Tomaten geben und gut durchmischen. Mit Weißweinessig abschmecken. 20 g Pinienkerne und Kresse darüber streuen. 

Inspiriert von

Sendung „Aktuelle Stunde“ auf WDR vom 18.4.2013.

2 Responses

  1. Melli
    Melli 27. April 2013 at 10:06 |

    Wow, die Kombination der Zutaten klingt super. Ich stell mir den Kartoffelsalat sehr lecker vor.

Leave a Reply