Vanillepudding-Muffins mit Frischkäse-Frosting

image_print

Heute war bei uns so ein richtig gemütlicher und entspannter Samstag. Wir haben morgens lange geschlafen, haben ausgiebig gefrühstückt, die Jungs waren im Pool baden, haben draußen im Garten gespielt und den zweistündigen Mittagsschlaf unseres kleinen Sohnes haben unser großer Sohn und ich genutzt, um endlich mal wieder Muffins zu backen, denn das machen wir beide total gerne zusammen. Herausgekommen sind diese tollen Vanillepudding-Muffins, die wir mit Zuckerdekor im Piraten- und Minions-Design dekoriert haben. Die sind nicht nur was für’s Auge, sondern sie schmecken uns auch richtig gut!

Zutaten (für ca. 18 Stück)

  • 150 g + 100 g weiche Butter
  • 100 g + 50 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Weizenmehl
  • 3 EL Roggenvollkornmehl
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Becher (à 500 g) Vanillepudding (Fertigprodukt)
  • 100 g Frischkäse Natur
  • etwas blaue Lebensmittelfarbe
  • Zuckerdekor (hier: Pirat & Minions)

Zubereitung

Für den Teig 150 g weiche Butter, 100 g Zucker, Eier, Weizenmehl, Roggenvollkornmehl, Bourbon-Vanillezucker, Backpulver und Vanillepudding vermischen und sorgfältig zu einem glatten Teig verrühren. Dann den Teig zu jeweils 3/4 in Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze für etwa 25 bis 30 Minuten backen. Anschließend herausholen und gut abkühlen lassen.

Für das Frosting 100 g weiche Butter, 50 g Zucker, Frischkäse sowie etwas blaue Lebensmittelfarbe vermischen und mit einem Löffel sorgfältig zu einer glatten Masse verrühren; dabei darauf achten, dass sich die Lebensmittelfarbe gut auflöst. Wer mag, kann das Frosting noch eine Weile in den Kühlschrank stellen, damit es noch fester wird, aber es hat bereits eine solch stabile Konsistenz, dass man es auch sofort auf die Muffins streichen kann. Nachdem die Muffins mit dem Frosting bestrichen sind, den Zuckerdekor darauf setzen.

Leave a Reply