Bretzel-Schmetterlinge

Diese witzige Idee hatte ich vor einiger Zeit über Pinterest gefunden und da ich nachmittags oft eine kleine Snackidee für die Kinder brauche, habe ich die kleinen Bretzel-Schmetterlinge heute zubereitet. Sie haben tatsächlich beiden Kindern und auch mir sehr gut geschmeckt. Sie lassen sich sehr schnell zusammen basteln, sollten jedoch wirklich erst kurz vor dem Verzehr zubereitet werden, da sonst die Cracker durchweichen.

Zutaten (für 12 Stück)

  • 12 Ritz-Cracker
  • ein paar EL Kräuterquark
  • 24 kleinere Bretzeln

Zubereitung

Die Ritz-Cracker etwas dicker mit Kräuterquark bestreichen, dann jeweils 2 Bretzeln so in den Quark setzen, dass sie aussehen wie die Flügel eines Schmetterlings.

Leave a Reply