Joghurtbrötchen

image_print

Wir backen ganz gerne unser Brot und unsere Brötchen auch mal selber, doch in Zeiten von Corona, wo es im Supermarkt etliche Dinge kaum noch vorrätig gibt, so zum Beispiel auch keine Hefe, kam ich auf die Idee, dann eben Brötchen ohne Hefe zu backen. Bei Simply Yummy hab ich dann dieses wirklich sehr simple Rezept für Joghurtbrötchen entdeckt, das ich vor wenigen Tagen zusammen mit unserem Vierjährigen nachgebacken habe. Herausgekommen sind diese leckeren Brötchen, die auch eine schöne gebräunte Kruste bekommen haben.

Zutaten (für 6 Stück)

  • 320 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 200 g Naturjoghurt
  • ein paar EL Milch zum Bestreichen

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Zucker und Salz vermischen, dann weiche Butter, Ei und Naturjoghurt hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in 6 gleichgroße Teigportionen aufteilen und diese jeweils zu runden Kugeln formen, dann die Teigkugeln jeweils mit etwas Milch bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für etwa 20 Minuten backen.

Leave a Reply