Spinatnudeln mit Käse

Spinatnudeln sind das ideale Gericht, um die Haushaltskasse zu schonen, denn man braucht dafür nur eine Handvoll Zutaten und rechnet man die Kosten für die einzelnen Zutaten zusammen, so kommt man bei unter 2 Euro pro Person raus. Toll ist auch, dass man TK-Rahmspinat und Nudeln super auf Vorrat kaufen kann, da es ja nicht verdirbt und wenn man es spontan braucht, hat man es da. Gefunden bei eatwithsarah_ auf Instagram.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 500 g Nudeln (Sorte nach Wahl; hier: Penne)
  • 1 Packung TK-Rahmspinat (450 g)
  • 100 g Schlagsahne
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • etwas geriebener Käse

Zubereitung

Nudeln in Salzwasser al dente kochen, dann abseihen.

Spinat in einem Topf auftauen, dann Schlagsahne angießen und auf niedriger Stufe für ein paar Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln mit dem Spinat vermischen und mit Käse bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.