Quinoa-Salat mit Gurke, Möhre, Avocado, Mango & Mozzarella

Nach einer kleinen Urlaubspause melde ich mich heute endlich wieder zurück. Wir waren für ein paar Wochen mit dem Wohnwagen in Italien am Meer unterwegs und haben dort unseren ersten Familienurlaub zu viert verbracht. Eine schöne und intensive Zeit, von der ich noch lange zehren werde, wenn jetzt der Alltag wieder einkehrt. Der Sommer ist vorbei, die Elternzeit meines Mannes auch und unser dreijähriger Sohn wird ab nun wieder vormittags in den Kindergarten gehen. Zeit also, wieder auf die Suche nach alltagstauglichen Rezepten zu gehen. Den Anfang macht dieser leckere, kunterbunte Quinoa-Salat, den ich in der Thermomix Rezeptwelt entdeckt hatte und der schon während des Kochens einen herrlich aromatischen Duft in der ganzen Wohnung verteilt. Yummy!

 

Zutaten (für 5-6 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Möhren
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Quinoa
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • etwas schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Gurke
  • 1 reife Avocado
  • 1 reife Mango
  • 1 Kugel Mozzarella (125 g)

 

Zubereitung (mit Thermimox TM 31)

Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Möhren, Tomatenmark und Olivenöl hinzugeben und 1,5 Minuten/Varoma/Linkslauf/Stufe 1 dünsten. Quinoa in ein feines Sieb geben und kurz mit heißem Wasser durchspülen, dann zusammen mit der Gemüsebrühe sowie etwas Pfeffer ebenfalls in den Mixtopf geben und 20 Minuten/100°C/Linkslauf/Stufe 1 kochen. Anschließend den Deckel abnehmen und das Ganze etwa 15 Minuten im Mixtopf ziehen lassen.

Währenddessen Gurke, Avocado, Mango und Mozzarella klein schneiden und in eine Salatschüssel füllen. Sobald der Quinoa im Mixtopf fertig gezogen hat, diesen ebenfalls in die Salatschüssel geben und alles gut durchmischen. Nach Wunsch nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.