Totenkopf-Shirt mit Kreuzausschnitt

Unser Dreijähriger steht zur Zeit total auf Piraten. Erst neulich ist er morgens gemeinsam mit Papa zu einer Piratenschifffahrt auf dem Bodensee aufgebrochen, die hier im Ort als eine beliebte Attraktion für Kinder angeboten wird. Bewaffnet mit Kopftuch und Augenklappe ging es auf See, wo unser kleiner Mann selbst das Ruder bedienen, das Deck schrubben und auch durch ein echtes Fernglas schauen durfte. Das war ein riesen Spaß für Papa und Sohn.

Passend zu diesem gegenwärtig bei uns so angesagten Piratenthema habe ich gestern Abend dieses süße Totenkopf-Shirt für unseren Sohn fertig genäht. Das Freebook dafür stammt von Lila wie Liebe und nennt sich „Kindershirt Morgenstern“. Allerdings habe ich das Shirt in der Länge etwas gekürzt, da es für meinen Geschmack etwas zu lang ist und ich habe die Ärmelbündchen recht breit gewählt.

Verwendetes Material

  • Jerseystoff mit Totenkopf-Muster
  • roter Bündchenstoff
  • hellblauer Fleecestoff (für die Ärmel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.