Nudelkette

Gestern war es wieder soweit, unser großer Sohn (3,5 Jahre) und ich haben zusammen gebastelt und zwar diese lustige Nudelkette. Alles, was ihr dazu benötigt, sind Nudeln mit einem größeren Loch wie in meinem Fall zum Beispiel Penne (oder auch Rigatoni), Wasserfarben (oder Schulmalfarben; die decken etwas besser), Pinsel sowie Wollfaden (noch besser wäre ein elastisches Band). Zunächst bemalt ihr die Nudeln fleißig mit euren Lieblingsfarben und lasst sie anschließend gut trocknen. Dann braucht ihr eure Nudeln nur noch auf einem Stück Wollfaden aufzufädeln und zu verknoten. Und für ganz Faule, die es ganz eilig haben und die keine Lust haben, ihre Nudeln selbst zu bemalen, würden sich Tricolore-Nudeln hervorragend eignen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.